top of page

Sicherheit im Straßenverkehr?!

Das Ziel - Sicherheit!

Der TÜV Report 2021 deckt gravierende Mängel im Bereich der Verkehrssicherheit auf!

Was das bedeutet und wie dieser Trend aufgehalten werden kann, ist das Thema dieses Blog-Beitrags!

 

Wie definiert sich eigentlich Verkehrssicherheit?

Verkehrssicherheit beschreibt laut Definition einen Zustand, in dem alle Verkehrsteilnehmer am Straßenverkehr teilnehmen können, ohne dass dabei ein Schaden anfällt. Dies beinhaltet sowohl verletzte Personen als auch materielle Schäden an Fahrzeugen und Verkehrseinrichtungen.



 

Unfälle mit tödlichen Folgen, Unfälle mit starken Umweltverschmutzungen oder einfache Parkrempler sind schreckliche, nervenaufreibende und teilweise vermeidbare Nebeneffekte in unserer mobilen Gesellschaft. Wachsende Angebote von Online-Lieferdiensten und eine steigende Anzahl an Fahrzeugen sorgt für eine negative Tendenz. Die Verkehrssicherheit nimmt ab! Klar ist, dass jeder Verkehrsteilnehmer alles daran setzen sollte diese Tendenz umzukehren.

Das Ergebnis des diesjährigen TÜV Reports zeigt, dass insbesondere bei den Nutzfahrzeugen große Herausforderungen bestehen:

 
  • Knapp 2,9 Millionen Lieferwagen und Kleintransporter bis 3,5 Tonnen Gesamtgewicht (u.a. Ford Transit, Merced Sprinter, Volkswagen Transporter oder Renault Trafic) sind auf den Straßen unterwegs

  • Bei fast jedem fünften Nutzfahrzeug werden erhebliche Mängel festgestellt

  • 10.000 Fahrzeuge mussten, wegen gefährlicher Mängel sofort in die Werkstatt und sind somit für ihre Dienste ausgefallen

  • Dabei sind technische Sicherheitsprüfungen bisher nicht einmal an die digitalisierten Fahrzeuge angepasst

(Quelle: TÜV-Verband)

 

Gerade Nutzfahrzeuge werden stark beansprucht und bis ans Limit eingesetzt, die Pflege und Wartung wird dagegen stark vernachlässigt. Insbesondere bei Leasingfahrzeugen wird kaum auf die Verkehrstüchtigkeit geachtet, da diese nach Vertragsende meistens zurückgegeben werden.

Wirtschaftlich vielleicht sinnvoll – für die Verkehrssicherheit fatal!


Innerhalb der Diskussion, wie die Mobilität in Zukunft aussehen wird, muss neben neuen Antriebsformen, Sharing-Modellen und Car-Abos eben auch darauf geachtet werden, die Teilnahme am Straßenverkehr für alle sicher zu gestalten. Der Gesundheitszustand der Fahrzeuge muss einsehbar sein, es muss proaktiv gehandelt werden können um die Verkehrssicherheit schlussendlich zu erhöhen.


Neben der allgemeinen Sicherheit kann diese Umsetzung sich auch wirtschaftlich für Unternehmer*innen rechnen, da Ausfälle geplant, Standzeiten verringert und Prozesse optimiert werden können.


Durch einen übersichtlichen Einblick in Fahrzeugdaten, Zustand der verschiedenen Parameter, Erinnerungen an Service- und TÜV-Fälligkeiten sowie eine professionelle und vorausschauende Fehlerdiagnose von technischen Problemen kann die Verkehrssicherheit von Fahrzeugbesitzer, Fahrzeugnutzer oder Fahrzeugbetreuer verbessert werden!


Die Verkehrssicherheit erhöhen - dieses Ziel ist intensiv in der Entwicklung unserer Software umgesetzt worden!



Euer DC Connected Team


*STAY CONNECTED*




0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page